fortbildung in der unibibliothek münster

5. Juni 2018

auf einladung der universitäts- und landesbibliothek münster hält die heilpraktikerin katharina kellermann am 5. april einen vortrag zur diagnostik und therapie bei kopfschmerzen. die fortbildung wendet sich an die belegschaft der unibibliothek und ist teil des betrieblichen gesundheitsmanagements.

kopfschmerzen sind zu volkskrankheit geworden und für viele moderne büromenschen eine echte plage, die nicht selten die arbeitsfähigkeit einschränkt und die lebensqualität erheblich schmälert. mit der heilpraktikerin und ehemaligen krankenschwester katharina kellermann aus everswinkel steht betroffenen und interessierten eine erfahrene therapeutin rede und antwort.

kellermann spricht während ihres einstündigen vortrages über mögliche behandlungsansätze und zeigt am praktischen beispiel, was jeder einzelne selbst gegen akute kopfschmerzen oder zur vorbeugung tun kann. ursachen und symptome des kopfschmerzes sind vielfältig. lange bildschirmzeiten gepaart mit bewegungsmangel, aber auch ernährungsgewohnheiten oder unbewusste Fehlhaltungen können zu kopfschmerzen führen. katharina kellermann setzt bei der behandlung von kopfschmerzen unter anderem auf die aurikulomedizin (ohrakupunktur), auf die behandlung mit licht, die wirbelsäulentherapie nach dorn und breuss. auch spezielle massagetechniken und unterstützung bei der veränderung von ernährunsggewohnheiten bietet die erfahrene heilpraktikerin an.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.